0 0
Ökologische Tapeten
Natura

Ökologische Tapeten in Design und Produkt -Natur pur-


Ökologische Tapeten – Nachhaltigkeit gibt es auch bei Tapeten

Nachhaltig und ökologisch Wohnen liegt im Trend. Gerade auch in den eigenen vier Wänden. In den letzten Jahren haben wieder mehr Naturmaterialien Einzug gehalten und vermitteln nicht nur das Gefühl vom natürlichen Wohnen, sondern reduzieren auch den ökologischen Fussabdruck, den wir in dieser Welt hinterlassen. Neben der Wohnungseinrichtung aus nachhaltigen Möbeln gehören auch ökologische Tapeten zum bewussten Wohnen. Die Verwendung solcher Materialien ist Ausdruck einer inneren Haltung und zeigt Umweltbewusstsein.

Was sind ökologische Tapeten?

Gerade bei Tapeten und Farben ist es nicht ganz einfach, nachhaltig und ökologisch zu bleiben, denn schließlich stellen wir inzwischen Anforderungen an die Wandbekleidung. Die dünne Papiertapete und die gute alte Kalkfarbe sind zwar ökologisch, aber keineswegs abriebfest, abwaschbar oder lichtecht. Bei Tapeten bedeutet ökologisch also immer einen Spagat zwischen umweltbewusster und nachhaltiger Produktion, den Wünschen der Kunden und der Haltbarkeit der ökologischen Tapete.

Bei der Herstellung von ökologischen Tapeten wird auf Schadstoffe, Formaldehyde und Weichmacher verzichtet. Über die Jahre gab es einige Siegel, die sich aber zum Teil nicht lange gehalten haben.

Ökologische Tapeten mit dem RAL Gütesiegel

In der Tapetenindustrie ist das RAL Gütezeichen schon seit vielen Jahren Trend. Das bedeutet, dass bei der Herstellung dieser Tapeten auf Umweltverträglichkeit und Verbraucherfreundlichkeit geachtet wurde. Das Siegel wird vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. vergeben. Die Gütebestimmungen wurden in Zusammenarbeit mit der Gütegemeinschaft Tapeten e.V. erarbeitet. Mit diesem Gütezeichen können Sie sicher sein, dass die Tapeten im Hinblick auf Gesundheit und Ökologie nach höchsten Ansprüchen hergestellt wurden.

Ökologische Tapeten mit Siegel

Ökologische Tapeten mit den unterschiedlichsten Siegeln gibt es in verschiedenen Ausführungen. So zeichnen sich ökologische Tapeten mit dem Siegel Ecodeco durch verschiedene Faktoren aus. Sie sind frei von PVC, Weichmachern und Schadstoffen. Ökologische Tapeten mit dem Siegel Ecodeco werden umweltschonend hergestellt und können von Ihnen in jedem Zimmer verwendet werden. Dabei sind sie kaum von Vinyltapeten zu unterscheiden. Meist brauchen Sie auch nicht auf die Vorteile einer Vliestapete verzichten.

Tapeten können auch ohne Gütesiegel Öko sein

Einige Tapete stehen auch ganz ohne Gütesiegel für die Kategorie „Ökologische Tapeten“. Dazugehören vor allem die Stofftapeten vom Tapetenhersteller Desima. Für die Herstellung der Tapeten werden 100% natürliche Garne verwendet. Das macht die Tapeten umweltfreundlich und nachhaltig. Dabei sind die Stofftapeten organisch aufgebaut und tragen zur Verbesserung des Raumklimas bei. Die natürlichen Garne wie Jute, Rayon, Leinen, Viskose oder Seide werden auf einen Vliesträger kaschiert und sind so leicht zu bearbeiten und sehr langlebig.
Zahlungsmethoden

paypal-plus mastercard-min visa-min sofortueberweisung-min vorkasse_de-min

Versand durch

dhl-post-logo-min DPD_logo-min UPS_logo-min