0 0

Vliestapeten

Vliestapeten machen das Tapezieren leichter

Vliestapeten 1 Vliestapeten sind nun schon einige Jahre auf dem Markt und haben sich eine stattliche Anhängerschaft erobert. Der Vorteil liegt auf der Hand, Vliestapeten bringen viele gute Eigenschaften mit sich, die Ihnen, je nach Untergrund, das Tapezieren leichter machen. Doch nicht nur die guten Eigenschaften sprechen für die Tapeten auf Vlies. Auch die Muster- und Farbenvielfalt ist ein echter Pluspunkt. Sie haben die Auswahl aus einer riesigen Palette, die von modernen Vliestapeten bis Luxustapeten reicht.

Vliestapeten gibt es heute in einer großen Auswahl. Von klassisch bis modern, von pastell bis kräftig stehen Ihnen die unterschiedlichsten Tapeten zur Verfügung. Lassen Sie sich einfach von den Farben und Mustern inspirieren und gestalten Sie Ihre Räume nach Ihren Ideen. Möglichkeiten haben Sie viele.

Natürlich sind auch die Vliestapeten den Modeschwankungen unterworfen. Jedes Jahr entstehen neue Muster und Designs. Und auch die Oberflächen ändern sich. Waren es zu Beginn hauptsächlich die Vliestapeten mit Schaum, die den Markt bestimmten, so können Sie heute aus den unterschiedlichsten Kollektionen auswählen. Das hat für Sie den Vorteil, dass Sie die Tapete an die Raumbedingungen anpassen können. Je nach Oberfläche bieten die Tapeten auf den Trägern aus Zellstoff und Polyesterfasern eine unterschiedliche Strapazierfähigkeit. So sind Vliestapeten mit einem Flachvinyl vor allem für Küche und Badezimmer ideal, da die Oberfläche abwaschbar und sogar scheuerfest ist. Einfache Vliestapeten sind atmungsaktiv und eigenen sich besonders für feuchte Wände.

Die verschiedenen Tapeten bestimmen auch die Wirkung Ihrer Wände. In den letzten Jahren sind viele neue Techniken entstanden, die den Tapeten auf Vlies neue Strukturen verleihen und sogar einen 3D-Effekt möglich machen. Von imitierten Pflanzenstrukturen, über typische Ledermaserungen bis hin zu modernen Strukturen hält der Tapetenmarkt eine große Vielfalt bereit. Diamanten, Lurex und Gold sorgen für Glanz und Glamour, außergewöhnliche Designs bringen den individuellen Touch in Ihre Räume.

Vliestapeten tapezieren sich einfach

Vliestapeten 2 Wichtigstes Kriterium beim Kauf einer Vliestapete sind natürlich die guten Eigenschaften. Die Tapeten auf Vlies bringen Ihnen viele Vorteile, wenn Sie ein paar Dinge beachten. Der besondere Vorteil der Tapeten auf einem Vliesträger ist die Dimensionstabilität. Das bedeutet, dass die Tapeten sich nicht ausdehnen, wenn sie mit Feuchtigkeit in Berührung kommen. Beim Vliestapeten tapezieren können Sie deshalb den Kleister gleich an die Wand bringen. Sie benötigen keinen Tapeziertisch. Der spezielle Kleister sorgt für ein einfaches Arbeiten.

Tragen Sie dazu einfach den Kleister mit einer Rolle oder einer Kleisterbürste auf die Wand auf und legen Sie die Tapete in das Leimbett ein. Anstreichen – fertig. Wenn Sie Vliestapeten tapezieren, hat das aber auch noch andere Vorteile. Die Tapeten auf Vliesträgern sind schwer entflammbar, rissüberbrückend und wasserdampfdiffusionsfähig. Sie sind hautsympathisch bei der Verarbeitung und später trocken abziehbar. Das sind viele Vorteile, die für die Verarbeitung einer Tapete auf einem Vliesträger sprechen. Und natürlich gibt es die Vliestapeten sowohl als fertige Wandbekleidung in verschiedenen Designs aber auch als Vliesmaterial zum Überstreichen mit unterschiedlichen Mustern. Einer individuellen Raumgestaltung in Ihren vier Wänden steht also nichts im Wege.

Vliestapeten 3
Zahlungsmethoden

paypal-plus mastercard-min visa-min sofortueberweisung-min vorkasse_de-min

Versand durch

dhl-post-logo-min DPD_logo-min UPS_logo-min